Sie sind hier:  Home > Über mich

M.A. Wiebke Meyerding

  • Meditationslehrerin
  • Verhaltens- und Hypnosetherapeutin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Studierte Geisteswissenschaftlerin

Selbsterforschung und Meditation sehe ich als einen wesentlichen Weg der Bewusstseinsentwicklung und Selbstheilung. Und ebenso als eine Wissenschaft und Schulung des Geistes.

Ich bin 1984 im beschaulichen Hameln an der Weser geboren. Mich interessiert, wer wir unserem wahren Wesen nach wirklich sind. Als ein neugieriger Mensch gehe ich den Dingen gerne auf den Grund und habe in den letzten 10 Jahren keine sich mir bietende Möglichkeit ausgelassen, mich intensiv mit Themen rund um die Psyche, den Geist und die Seele auseinanderzusetzen. Unterschiedliche Methoden und Techniken der Bewusstseinsarbeit und Energiearbeit habe ich selbst erfahren und erlebt.

Mit einem Angebot zur Selbsterforschung und Selbsterfahrung und verschiedener Arten von Meditation begleite ich bei Wandlungs-, Entwicklungs- und Erkenntnisprozessen. Durch meine Arbeit möchte ich dabei unterstützen, dass wir uns wieder an unsere Essenz und innere Führung erinnern, ihr vertrauen und uns daran ausrichten. Dabei vermittle ich eine undogmatische und bodenständige Spiritualität.

Die innere Entwicklung ist ein kontinuierlicher Prozess. Meine persönliche fortlaufende Bewusstseinspraxis habe ich mithilfe verschiedener erfahrener Begleiter/innen etabliert, die mir alle wichtige Lehrer/innen waren und sind. Dafür bin ich sehr dankbar.

Zusätzlich führe ich eine Praxis für Kognitive Verhaltenstherapie und Klinische Hypnose. Mit meinem Mann und Sohn lebe ich in Hamburg Altona.

Ich gehöre keiner religiösen, esoterischen oder spirituellen Gemeinschaft oder Gruppe an und arbeite entsprechend unabhängig von Religionen oder spezifischen Glaubensrichtungen. Selbstverständlich habe ich größten Respekt vor Ihren persönlichen Anschauungen.

Wissenswertes zum Ablauf der Sitzungen finden Sie im Bereich Honorar und Preise.

Stationen, Ausbildungen und Weiterbildungen

Seit 2010 persönliche Bewusstseinspraxis. Darunter:

  • Kriya Yoga in der direkten Linie von Paramahamsa Prajnananandaji und Paramahamsa Hariharananda, dem Schüler von Swami Shri Yukteshwar und Paramahamsa Yogananda
  • Integraler Yoga und Meditationspraxis
  • Hatha Yoga in der Tradition von Swami Sivananda
  • Mentoring und Training durch verschiedene spirituelle Lehrer unterschiedlicher Traditionen und Richtungen
  • Welterkundungsreisen, Pilgerreisen und Besuche verschiedener Kraftorte
  • Hypnose, Selbsthypnose, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeitstraining

Berufliche Stationen

  • Freiberuflich in eigener Praxis
    https://verhaltens-hypnosetherapie-hamburg.de/
    https://bewusstseins-und-energiearbeit.de
  • Therapeutin in einer Gemeinschaftspraxis am Hohenesch, Hamburg
  • Hypnosetherapeutin in der Institutspraxis des Hypnoseminar-Instituts, Hamburg
  • Co-Trainerin für die Grund-, Fach- und Intensivausbildung in Hypnose am Hypnoseminar-Institut, Hamburg

Ausbildungen

  • Staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Ausbildung zur Meditationslehrerin, anerkannt durch DGAM (Institut für Spirituelle Psychologie, Germering)
  • Fachausbildung Kognitive Verhaltenstherapie (Heilpraktiker Akademie Deutschland)
  • Grundausbildung Hypnosetherapie (Hypnoseminar-Institut, Hamburg)
  • Ausbildung Hypnoanalyse (Hypnoseminar-Institut, Hamburg)
  • Intensivausbildung Therapeutische Hypnose (Hypnoseminar-Institut, Hamburg)
  • Gesprächsführung nach Rogers (Grüne Schule, Hamburg)
  • Studium der Geisteswissenschaften (Master of Arts, Humboldt-Universität zu Berlin, Queen´s University Belfast).

Weiterbildungen

  • Hypnotherapeutische Ansätze bei Depression und Burnout (Milton Erikson Institut, Hamburg)
  • Seminar „Scham & Peinlichkeit“ (Milton Erikson Institut, Hamburg)
  • Seminar „Trauer & Verlust“ (Milton Erikson Institut, Hamburg)
  • Seminar Esalen Körpertherapie (Bodywork, Hamburg)
  • Schamanische Seelenrückführung

Ich bin anerkanntes Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten.